Marcel Thomi – Hammond Orgel

 

 

Marcel Thomi begann schon mit vier Jahren, auf der Orgel seines Vaters zu musizieren. Mit 16 gewann er die nationale Ausscheidung des Technics-Orgel-Festivals und spielte dann als Schweizer Vertretung am World-Music-Festival in Vancouver. 2004 wurde er als Pianist

am Jazz-Festival Montreux mit dem Young Lions Award „Best Soloist“ ausgezeichnet und erhielt den Werner und Berti Alter Preis 2004. Abschluss des Jazzpiano Studiums (mit Auszeichnung) 2004 an der Jazzschule Zürich. Auftritte mit diversen Bands und Aufnahmen

von Jazz Produktionen u.a.: LSD-3, ORGAN-X, Convergencia, Christoph Grabʼs Science Fiction Theatre, El Zorro y su Clan, Pius Baschnagels Latinworld, Mark Hauser B3 Quartett.