Florian Menzel – Trompete

 

 

Trompeter und Komponist Florian Menzel hat während seiner Laufbahn einige beeindruckende Erfolge feiern und Erfahrungen sammeln können. Als Trompeter wurde er im Jahr 2007 mit dem „SkodaJazzPreis“ der deutschen Jazz Föderation ausgezeichnet, 2 Jahre später folgte der 1. Platz beim“Yamaha Trumpet Contest 2009“. Auch während seines Studiums an dem renommierten „Jazz Institut Berlin“ wurde er unter anderem für sein außerordentliches musikalische und soziales Engagement mit einem „Savoy Award of Exellence 2011“ geehrt. Auch als Komponist machte sich Florian Menzel einen Name und bekam 2012 mit der Band „The Major Minors „ für deren Filmmusikdebut zu „Oh Boy“ den „Deutscher Filmpreis 2012 in der Kategorie beste Filmmusik“ und den Preis für „beste Filmmusik 2012 vom Verband deutscher Filmkritiker“ überreicht. Seine Vielseitigkeit auf dem Instrument hat er nicht zuletzt seinen genreübergreifenden Live- und Studio-Engagements zu verdanken, aufzuzählen wären dabei unteranderem, Engagements mit und für Babylon Berlin, BuJazzO, NDR BigBand, WDR BigBand, Aarhus Jazz Orchestra, ED Partyka Jazz Orchestra, Sunday Night Orchestra, Glen Miller Orchestra, Electro Deluxe, Revolverheld, Howard Carpendale, Max Herre, Clueso, Jimmy Somerville, Afrob, Matthias Schweighöfer, Bonaparte; seit Ende 2014 ist das Engagement im „Till Brönner Orchestra“ zu der bereits umfangreichen Liste von International renommierten Klangkörpern dazugekommen. Als Sideman war der Trompeter unter anderem schon mit Rich Perry, Winard Harper, Greg Cohen, Ed Motta, David Sanborn, zu hören.