Charlotte Ortmann – Saxophon/Querflöte

 

 

Charlotte Ortmann (1985) studierte Jazz-Saxophon und -Querflöte and der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Sie ist 1. Preisträgerin bei den Wettbewerben Jugend Musiziert und Jugend Jazzt. 2010–2011 war sie Mitglied im Bundes Jugend Jazz Orchester (BuJazzO). Seit 2009 ist sie Mitglied im German Women Jazz Orchester (Leitung Angelika Niescier) und in der Peter Herbolzheimers European Masterclass (Leitung Eric van Lier und John Ruocco). 2012 präsentierte sie, unterstützt von der Initiative Musik, ihr Debut-Album „ride on“ mit dem charlotte ortmann trio. 2012 wurde sie Saxophonistin der Funkband Circo Simonelli (Amsterdam) mit der sie diverse Konzerte im In- und Ausland spielte und die erste CD „Funkappeal“ aufnahm. 2015 nahm sie am Eventim Popkurs an der Hochschule für Musik Hamburg teil. Nach längeren Aufenhalten in Köln und Amsterdam lebt sie nun in ihrer Wahlheimat Hamburg, wo sie mit verschiedenen Jazz-, Funk und Soul-Formationen auftritt u.a. mit Zsuzsa & the Soulicious und dem Tobias Held IndieJazz Project. Konzertreisen führten sie u.a. nach Österreich, Ungarn, Kroatien, die USA, Arabische Emirate, Oman, Ägypten, den Nahen Osten und ins Königreich Bahrain.