Peter Baumgärtner – Drums

 

 

Der gebürtige  „Schwarzwälder“ aus St. Georgen, geb. am 11.02.1958  lebt seit 28 Jahren im Raum  Duisburg/Düsseldorf. In die Landeshauptstadt zog es ihn durch ein Engagement im Düsseldorfer „Kommödchen“. Dort war er 3 Jahre festes Ensemblemitglied und arbeitete u.a. mit Lore Lorentz, Thomas Freitag, Harald Schmidt, Michael Quast u.v.a. zusammen. Außerdem war er Drummer der Europaproduktion des Musicals „Hair“, begleitete große Varietékünstler im Tigerpalast Frankfurt und begleitete Produktionen im Schillertheater NRW und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Nach einer  Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er an der Swiss Jazz School bei Billy Brooks. Er ist ein sehr erfahrener Musiker und arbeitete u.a. mit Silvia Droste, Paul Kuhn, Jack van Poll, John Goldsby (WDR Big Band), Lydia van Dam, Matthias Nadolny, Jörg Siebenhaar, Martin Wind, John Marshall (WDR Big Band), Peter Weniger, Axel Fischbacher, Dieter Greifenberg, Peter Fessler, Joachim Schönecker, Norbert Gottschalk, Martin Sasse, Henning Gailing, Greetje Kauffeld,  Rolf Römer, Brenda Boykin, Stefan Werni, Sabine Kühlich, Inga Lühning, Manfred Billmann, Gerd Dudek, Konstantin Wienstroer, Marcus Wienstroer,  u.v.a. zusammen. Zahlreiche CD/ TV/Funkproduktionen dokumentieren dies. Er war bis Mai 2011 verantwortlich für die Programmgestaltung in der Jazzschmiede Düsseldorf und eines der Gründungsmitglieder des Vereins „Jazz in Düsseldorf e.V.“ Seit 2004 ist er auch der 2. Vorsitzende des Vereins. Im Jahr 2002/2003 war er außerdem Leiter der Euroga Jazzband. Seit 16 Jahren ist Peter Baumgärtner Mitinhaber der Event Firma Sensitive Colours und dort für die Organisation und Abwicklung von Firmenevents  zuständig. (u.a. Evonik, Volksfürsorge, Siemens, PCC, Porsche, Microsoft). Parallel zu den Firmenevents hatte Peter Baumgärtner vor 16 Jahren die Idee in Hilden jährlich ein Jazzfestival zu veranstalten. Dieses Festival hat mittlerweile in der Festivallandschaft Deutschlands einen hervorragenden Ruf und ist fester Bestandteil des Jazzgeschehens in Deutschland. Der Name „Hildener Jazztage“ ist zur Marke geworden und für die Reputation der Stadt Hilden als Kunststadt mittlerweile von exorbitanter Bedeutung. Im Jahr 2007 war Peter Baumgärtner der Koordinator des Jugendkulturjahres der Stadt Ratingen und maßgeblich am großen Erfolg beteiligt. Im Herbst 2008, 2009, 2010 veranstaltete die Firma Sensitive Colours erstmalig in Kooperation mit der Stadt Ratingen das Festival „Voices“. Die künstlerische Leitung obliegt ebenfalls Peter Baumgärtner. 2009 startete Peter Baumgärtner in Kooperation mit dem Förderverein des Kulturzentrums Steinhof in Duisburg Huckingen die Reihe „Jazzclub im Steinhof“.